Zweijährige (verkürzte) Ausbildung für Physiotherapeuten, Gesundheits- und Kranken- und Altenpfleger

WFOT- zertifizierte Ausbildung zum/zur Ergotherapeut/in mit staatlichem Abschluss

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Physiotherapie, Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege
  • Fähigkeit und Bereitschaft zum selbständigen Lernen und Arbeiten
  • Führungszeugnis (max. 3 Monate alt)

Die Entscheidung über die Verkürzung erfolgt über das Landesamt für Gesundheit und Soziales als prüfende Stelle.

Termin und Dauer

Die Ausbildungsdauerbeträgt 2 Jahre in Vollzeit (davon 12 Monate Praktische Ausbildung in 4 unterschiedlichen Anwendungsbereichen der Ergotherapie). Ausbildungsbeginn ist jeweils Anfang Oktober.

Ablauf

Die verkürzte Ausbildung beginnt mit dem Eintritt in das 2. Ausbildungsjahr. Absolviert werden das 2. und 3 Ausbildungsjahr sowie die staatliche Prüfung am Ende der Ausbildungszeit. Unsere Fachschule hat ein erprobtes, standardisiertes Verfahren, mit dem zusätzlich die Wiederholung und Aufarbeitung der Themen des 1. Ausbildungsjahres sicherstellt werden, um die Schüler trotz Verkürzung der Ausbildungszeit optimal auf die staatliche Prüfung vorzubereiten.

Seit 2011 haben 8 Schüler und Schülerinnen erfolgreich die verkürzte Ausbildung zum/zur Ergotherapeut/in absolviert. Derzeit befinden sich 6 Schülerinnen in ihrem ersten bzw. zweiten Ausbildungsjahr.

Infotermine