Unsere verkürzte Ergotherapie-Ausbildung ist erneut AZAV-zertifiziert

18.07.2016 CJD Schule Ergotherapie « zur Übersicht

Die verkürzte Ergotherapie-Ausbildung dauert zwei Jahre und endet mit der staatlichen Prüfung zur Ergotherapeutin bzw. zum Ergotherapeuten.


Wer entscheidet über eine Verkürzung der Ausbildung?

Wer  die Ergotherapie-Ausbildung verkürzen kann, überprüft und genehmigt die zuständige Behörde.
Voraussetzung für die verkürzte Ergotherapie-Ausbildung ist in der Regel ein Berufsabschluss als Krankengymnast/-in, Physiotherapeut/-in oder  Gesundheits- und Krankenpfleger/-in.

Sie sind unsicher, ob Ihr Abschluss geeignet ist?  Wir beraten Sie gern!

 

Welche Förderungsmöglichkeiten der verkürzten Ausbildung gibt es?

Bildungsgutschein

Deutsche Rentenversicherung

Bildungskredit

Bafög